Individuelle Erziehung

Ob im Einzel-oder Gruppentraining berücksichtige ich die rassespezifischen Besonderheiten des Hundes ebenso wie die Möglichkeiten und Grenzen jedes einzelnen Mensch-Hund-Teams. Wie erziehe ich meinen Hund z.B. bei körperlichen Einschränkungen oder bei Sprachschwierigkeiten? Wie laste ich meinen Hund körperlich und geistig nach einem Unfall aus?

 

Die Ausbildungsschritte und Lerngeschwindigkeiten werden auf die Bedürfnisse der jeweiligen Mensch-Hund-Beziehung abgestimmt. Die Erziehung soll beiden Seiten Spaß machen und nicht aus Leistungsdruck und Stress bestehen. Ich gehe immer auf die individuellen Wünsche der Kursteilnehmer ein. 

Einzelunterricht und Kleinstgruppen

 

Das Einzeltraining wird individuell mit Ihnen abgesprochen und findet alltagstauglich an wechselnden Orten und mit ständig wechselnder Ablenkung statt. Sie können diesen Unterricht vom Welpen (zusätzlich zu den Welpengruppenstunden, um diese wichtige Phase optimal zu nutzen) bis zum alten Hund in Anspruch nehmen. Dieses Training ist natürlich am intensivsten und trägt zu einem umfassenden Wissen und Verständnis des Hundes bei.

 

Die wöchentlichen Kleinstgruppen    (3 - 6 Teilnehmer) und die offenen fortgeschrittenen Gruppen finden ebenfalls ohne Hundeplatz an verschiedenen Orten statt. Hier können Sie unter "Gleichgesinnten" Ihre Kenntnisse erweitern und sich austauschen. Das abwechslungsreiche Training beinhaltet Gehorsamsübungen, Tricks, Spiele, Konzentrationsübungen, kleine Geräteübungen, Geschicklichkeitstraining u.v.m.

Vor und nach dem Unterricht findet immer freies Spielen zwischen den Hunden statt. Bei mir sind alle Rassen und Mischlinge herzlich willkommen.

 

Es finden auch gelegentliche Wanderungen und Spaziergänge statt.